Wenn keine Windkraft, wie sollen wir dann das Klima retten?

Diese Frage ist die beliebteste rhetorische Waffe, wenn es um die Akzeptanz der Windkraft geht. Die Befürworter wollen damit für Ihren Einsatz zu Gunsten der eigenen Geldbörse auch noch gelobt werden. Wir werden in lockerer Folge das Argument näher beleuchten.Antwort 1: EnergiesparenSchauen wir uns mal die Aufteilung des Energieverbrauchs in Deutschland an.Industrie: 26%  ----Verkehr: 28%  ----Gewerbe: 16%Haushalte: 30%. - Als nächstes untersuchen wir weiterlesen