Archiv der Kategorie: Gesparte Energie braucht nicht erzeugt werden

Wenn keine Windkraft, wie sollen wir dann das Klima retten?

Diese Frage ist die beliebteste rhetorische Waffe, wenn es um die Akzeptanz der Windkraft geht. Die Befürworter wollen damit für Ihren Einsatz zu Gunsten der eigenen Geldbörse auch noch gelobt werden. Wir werden in lockerer Folge das Argument näher beleuchten.Antwort 1: EnergiesparenSchauen wir uns mal die Aufteilung des Energieverbrauchs in Deutschland an.Industrie: 26%  ----Verkehr: 28%  ----Gewerbe: 16%Haushalte: 30%. - Als nächstes untersuchen wir weiterlesen

Ressourcen und Energie – „gefühlter“ oder „wirklicher Bedarf“?

von P.Joachim Wrede ofmcap Ich erinnere mich gut: Unser Bügeleisen hatte seinen Dienst quittiert, obgleich es noch gar nicht so alt war. „Ermüdungserscheinung des Kabels am Eingang zum Eisen“ war meine Diagnose. „Ja, das ist es“, sagte mir der Händler im Elektrogeschäft, „eine geringfügige Reparatur, aber ich kann ihnen nicht helfen, der Hersteller gibt uns den Spezialschlüssel zum Öffnen des Eisens nicht.“ Ich musste das Bügeleisen verschrotten und ein neues kaufen weiterlesen